Gratis Versand ab 59€
100% pflanzlich einkaufen
Persönliche Beratung!

Über uns

Vegankost * Online Shop verpflichtet sich zu 100% der Pflanzlichkeit. 

Dieser Online Shop ist der verlängerte Arm der GREISSLEREI VEGANKOST. Das ist ein kleiner, aber feiner Laden im Zentrum von Graz. Diesen gibt es seit Januar 2015 und das Sortiment hat sich seither, auch durch Input von Kunden, stetig erweitert. Dieses Angebot wollen wir auch jenen ermöglichen, die vielleicht schwer die Zeit finden im Laden vorbei zu schauen oder auch denen, die weiter weg wohnen. Der Weg von uns zu euch soll so kurz wie möglich gehalten werden, deswegen bieten wir den Versand derzeit nur innnerhalb Österreich an. 

Wir bieten euch hier nicht nur vegane Lebensmittel, sondern auch Kosmetik, Tiernahrung, Bücher und Nachhaltiges wie Glasflaschen, Edelstahlflaschen und Holzprodukte. Der Vorteil ist, dass bereits im Laden vieles mit direktem Feedback getestet wurde und daher jede Menge Informationen zu den jeweiligen Produkten vorhanden ist. Wenn ihr nicht sicher seid was ihr mögen könntet, wie ihr es verwenden sollt...usw. Fragt uns einfach! Wir geben gerne Auskunft und haben die Frage sicher bereits im Laden mit Kunden öfter mal diskutiert. 

Unsere Motivation für einen veganen Shop gebiert aus der Idee einer harmonischen, tierliebenden, fairen Gesellschaft, die das Gemeinwohl als höchstes Gut ansieht. Die Grundgerüste des Kapitalismus sind aber "Profit und die optimierte Verwertung der eingesetzten Produktionsmittel ohne dabei Aspekte der Nachhaltigkeit, der Ethik und möglicher sozialer Verwerfungen zu berücksichtigen" (*Wikipedia).

Das führt dazu, dass Menschen, Tiere und Umwelt gleichermaßen ausgebeutet werden für den schnellen Profit. Genau wie in jedem andere Zweig der Industrie wird auch in der Lebensmittelbranche versucht das Maximum an Profit rauszuholen. Die Entstehung der Massentierhaltung war daher ein grausamer aber logischer Schritt.

Unser Ansatz ist der, dass eine faire, vegane Ernährung und Lebensweise eine Fülle an Vorteilen bringt:

*Tierleid verhindert
*Positive messbare Auswirkungen auf den Körper hat
*Umweltbelastungen verringert
*Seelisches Wohlbefinden steigert
*Produktionsbedingungen verbessert

(Zu allen Punkten folgen ausführliche Erklärungen in den nächsten Wochen über den integrierten Blog.)

Wir als Konsumenten wollen bestimmte Dinge zwar verändern, uns fehlen aber oft die notwendigen Informationen und die Zeit um eine "gute" Entscheidung zu treffen. Wir von VEGANKOST halten uns daher, soweit möglich, an unsere Sichtweise, unseren Shop mit Firmen fülllen, die sich seit seit längerem für eine vegane und faire Lebensweise einsetzen. Wir versuchen soviel wie möglich BIO-Qualität einfließen zu lassen und setzen dabei hautpsächlich auf Unternehmen aus Deutschland und Österreich.

Der Markt wird derzeit mit Billig-Produkten der Supermarktketten überschwemmt. Jede Kette steigt jetzt in das Geschäft ein um mit dem "Trend vegan" Geld zu verdienen. Dabei ist es aber nicht so wichtig, wo, von wem und unter welchen Bedinungen diese Produkte gefertigt werden. Oft werden die bereits bekannten Lieferanten beauftragt, die nicht selten mit Fleisch-Produkten ihr Geld verdienen und mit veganen Varianten nebenher noch Profit einstreifen können. 

In Deutschland ist die Diskussion schon in größerem Rahmen geführt worden. Ein Interview mit Topas Wheaty Gründer Klaus Gaiser. Dort gibt es viele vegane Optionen in den Supermärkten, trotzdem wurde 2015 soviel Fleisch wie noch nie produziert (siehe Fleischatlas 2015). Es ist natürlich schön, wenn es überall vegane Optionen gibt und das sollte auch positiv gesehen werden und könnte bei dem Ein oder Anderen ein Umdenken einleiten.

Wir glauben aber, dass die einzig sinnvoll nachhaltige Änderung unseres Systems nur durch einen bewußten Umgang mit Lebensmitteln (und eigentlich auch allen anderen Produktgruppen) erzielt werden kann. Der Konsument entscheidet was er sich in den Einkaufswagen legt. 

Wir versuchen mit unserem Shop eine weitere Entscheidungsmöglichkeit zu bieten. Es gibt aber so viele die sich engagieren! Ob es nun in Richtung vegan geht oder fairem Handel oder unverarbeitete Lebensmittel oder Nachhaltigkeit... Viele Menschen und Institutionen setzen sich für eine Verbesserung der Umstände ein. Wir zollen allen Respekt, die versuchen, die Welt ein klein wenig besser zu machen. Jeder Schritt zählt. 

Zuletzt angesehen